Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   26.05.14 23:00
    Hi, meiner Erfahrung na

http://myblog.de/jennkim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Trennung

Fast 9 Monate ist es her als ich mich von meinem Freund trennen musste. Es tut manchmal immer noch unfassbar weh, aber es war einfach das beste, vor allem aber für ihn. Ich fühle mich einfach alleine und von niemandem verstanden, weil es echt kompliziert ist und ich selber nicht so ganz verstehe warum ich ihm noch nach weine. Seit Dezember 2012 bin ich in ihn verliebt und ich habe lange gekämpft bis wir zusammen gekommen sind und doch hat es nicht lange gehalten, weil ihm was anderes wichtiger war: seine Kameraden! Deswegen musste ich mich trennen, sonst hätte er es getan und das hätte noch mehr weh getan. Es tut einfach immer noch weh, weil danach noch so viele andere Sachen passiert sind. Es ist einfach die Hölle und ich bin völlig am Ende.
26.1.14 21:33
 
Letzte Einträge: Referat über Drogen


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Coffee2Go / Website (26.5.14 23:00)
Hi,
meiner Erfahrung nach (bei mir ist die Trennung ca. 3 Wochen her) hilft es ungemein wenn du dich ablenkst. Mach was mit deinen Freunden, lass dich von ihnen zum Lachen bringen. Das hilft deutlich mehr als jeder gut gemeinte Ratschlag a la 'lass den Kopf nicht hängen'. So komisch es klingt, aber auch in so einer Situation ist lachen die beste Medizin. Es wird dir am Anfang bestimmt nicht leicht fallen, aber es klappt und hilft.

-Coffee2Go

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung